Reservierung
Angebote
Preise
Kontakt

Lage und Anreise
Zimmer
Restaurant
Cafteria

Swimmingpool
Rezeption
Aktivitäten
Ausflüge







 
 

Virtuelle Tour durch La Iruela
mit Erlaubnis der Gemeinde La Iruela

Virtuelle Tour durch Cazorla

ermöglicht durch http://www. esferica.es

empfohlene links:
www.lairuela.com
www.sierracazorla.com











Wir empfehlen Ihnen besonders die folgenden Ausflugsziele:


Der Naturpark: Die Sierra de Cazorla wurde 1983 durch die UNESCO zum "Biosphäre Reservat" erklärt und hat seit 1986 den Status eines Naturparks. Hier finden Sie ein Gefüge von steilen Bergketten, durchfurcht von wasserreichen Flüssen, die eine Vielzahl von Wasserfällen passieren, und sich in diversen Lagunen aufstauen, stets von prächtigen Wäldern umgeben. Der Park gibt Schutz für eine aussergewöhnliche Fauna, zu der u.a. die Steinböcke, Hirsche, Wildschweine, Wildkatzen, Füchse, Fischotter, Königsadler und Schmutzgeier zählen. Desgleichen eine reiche Flora, zu der das endemische Cazorla-Veilchen zählt, das von  dem Botaniker Michel Gandoger in den Jahren 1902-1903 entdeckt wurde; ebenfalls erwähnenswert die Akelei "Aquilegia Cazorlensis".

Úbeda: Von der "Plaza Vazquez de Molina" aus erkunden wir die historischen Kunstwerke, die in Ubeda beheimatet sind. Dazu zählen u.a. Gebäude wie "El Salvador", von Vandelvira, der "Palacio de las Cadenas" oder der Palast "Vela de los Cobos", die Kirche "Iglesia de San Pablo", die "Puerta del Rosal" oder das Archeologische Museum, sowie viele Renaissance Bauwerke, wie beispielsweise das "Hospital de Santiago". Ubeda ist auch berühmt wegen seines Töpferkunsthandwerks.

Baeza: Stadt mit historischen Bauwerken; herausragend der Turm der alten gotischen Kathedrale, die Kirche "Santa Cruz", Paläste wie der "Jabalquinto" mit seinem gotischen Portal, der Brunnen "Santa María" oder die alte Universität. Nur ein wenig davon entfernt die "Plaza del Pópulo", das alte Gefängnis, das heute Gemeindehaus ist, die restaurierten Ruinen des Konvents "San Francisco" und eine Vielzahl von Kirchen und Palästen, die den Weg durch die Altstadt säumen

Jaén: Unterhalb der maurischen Festung verteilen sich seitwärts die Pinienhänge und die Häuser der Altstadt. Hier finden wir die Kirchen "San Juan", "San Andrés", "La Magdalena", "La Merced", "San Bartalomé" und mittendrin die Kathedrale. Unterhalb des Palastes "Villardompardo" befinden sich einige herrliche arabische Bäder; darüber sind zwei Museen beheimatet, das der "Artes Populares" und das "Internacional Naif". In einem anderen Stadtteil das "Museo Provincial", die Portale von "San Miguel", el "Posito".... Überall sieht man den Einfluss der Iberer, der Römer oder Araber.


Zur Startseite der "Grupo de Hoteles Spa Sierra de Cazorla"